Jetzt informieren:

Garantiert trockene Wände

Siegel für 25 Jahre garantierte Wirkung von BKM Abdichtungssysteme Produkte

Klima- und Dämmbordplatten gegen feuchte Wände

Gegen Feuchtigkeit in Gebäuden anzugehen, kann aufgrund der unterschiedlichen Ausprägungen zu einem schwierigen Thema werden. Wir von der BKM Abdichtungssysteme GmbH helfen Ihnen bei Feuchtigkeitsschäden im Raum Duisburg, Krefeld und Mönchengladbach und bieten Ihnen in unserem Fachbetrieb eine Vielzahl an Methoden zur Beseitigung an. Eines dieser effizienten Verfahren ist das Anbringen von Klima- bzw. Dämmbordplatten, zu denen Sie hier alle wichtigen Informationen finden können.

Wie funktionieren Klima- und Dämmbordplatten?

Mithilfe von Klima- und Dämmbordplatten sind wir in der Lage, Wärmebrücken in Ihrem Wohnraum fachgerecht zu beseitigen. Als Wärmebrücken werden Bauteile eines Gebäudes bezeichnet, die eine hohe Wärmeleitfähigkeit besitzen und demnach Wärme schneller nach außen transportieren. Die Folge davon ist unter anderem die Unterkühlung bestimmter Bauteile, wodurch eine hohe Feuchtigkeit und damit auch gesundheitsschädliche Schimmelpilze entstehen können. Der Einsatz unserer Klima- und Dämmbordplatten kann diese Wärmebrücken beseitigen und Ihre Räume nachhaltig vor Feuchtigkeitsschäden schützen.

Da die Platten aus Kalziumsilikat bestehen, können die Kapillaren des Materials Feuchtigkeit bzw. Kondensat sehr einfach aufnehmen und weitertransportieren. Hohe Luftfeuchtigkeit wird so zum Beispiel von den Platten aufgenommen und durch den Einsatz der Kapillaren wieder in die Raumluft abgegeben. Weiterhin können die Klima- und Dämmbordplatten auch zur Innendämmung eingesetzt werden – kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung!

Vorteile von Klima- und Dämmbordplatten

Wenn Sie sich für den Einbau von Klima- und Dämmbordplatten entscheiden, profitieren Sie von vielen Vorteilen dieses Verfahrens:

  • Feuchtigkeit kann aufgenommen, gespeichert und abgegeben werden
  • Platten können auch als Wärmedämmung agieren
  • Erweiterter Schutz durch nicht brennbares Material
  • Leichte Verarbeitung
  • Können öko gerecht recycelt werden
  • Räume werden schneller aufgeheizt

Einbau von Klimaplatten

Damit Sie sich in Ruhe für die richtige Methode entscheiden können, bieten wir Ihnen eine kostenlose Schadensanalyse vor Ort an. In einem persönlichen Gespräch besprechen unsere kompetenten Mitarbeiter mit Ihnen alle wichtigen Schritte ab, sodass Sie Ihr Eigenheim perfekt vor Feuchtigkeit schützen können. Leben Sie in Duisburg, Mönchengladbach, Krefeld oder naher Umgebung? Dann helfen wir Ihnen gerne weiter.

Wann ist der Einsatz von Klima- und Dämmbordplatten notwendig?

Eingebaute Klimaplatten

Der Einbau von Klima- und Dämmbordplatten dient hauptsächlich dazu, Schimmelentwicklung vorzubeugen. Sollten Sie also feuchte Wände mit Wärmebrücken in Ihrem Haus haben, können die Platten dabei helfen, die Feuchtigkeit zu reduzieren. Weiterhin ist die Durchführung vor allem an älteren Gebäuden hilfreich, wenn sich Schimmelbildungen oder abgebröckelter Putz zeigen. Eine Außendichtung ist dadurch nicht mehr notwendig. Als Bauleiter profitieren Sie ebenfalls von Klima- und Dämmbordplatten, wenn Sie diese beim Bau einer neuen Immobilie direkt integrieren. Somit ist schon beim Neubau sichergestellt, dass keine Feuchtigkeitsschäden auftauchen werden.

Bei der BKM Abdichtungssysteme GmbH helfen wir Ihnen bei Ihren Anliegen zu Bauschäden gerne weiter – kontaktieren Sie uns!

Wir dichten Ihre Immobilie nachhaltig ab. Rufen Sie uns an!

Tel.: 02824 - 979 469 70